Über uns

Die Ballettschule TanzArt Erlangen legt großen Wert auf eine umfassende Förderung und klar strukturierte Ausbildung der Kinder und Jugendlichen. Deshalb verfügen unsere Lehrkräfte über eine fundierte Ausbildung mit reicher pädagogischer Erfahrung. Jede Stufe wird nach einem konzeptionell durchdachten Lehrplan unterrichtet, trotzdem darf auch der Spaß im Unterricht nicht zu kurz kommen. Die Schülereinteilung in unseren Unterrichtsklassen wird nach Alter, Kompetenzgrad und der eventuellen Vorbildung der Kinder und Jugendlichen eingeteilt.

Wir ermutigen unsere Ballettschüler freiwillig an den Prüfungen der Royal Academy of Dance® teilzunehmen und somit eine regelmäßige Begutachtung durch eine unabhängige kompetente Institution wahrzunehmen. So gewährleisten wir unseren Schülern eine umfassende, jedoch nicht überfordernde Grundbildung.

Offene Unterrichtsstunden für Eltern und Freunde, eine Vorstellung vor Publikum, Unterricht mit kompetenten Gastlehrern in Ferienkursen, Teilnahme an Kursen der Royal Academy of Dance® bilden den Rahmen und die Philosophie der Ballettschule.

Was ist die Royal Academy of Dance?

Die Royal Academy of Dance® ist eine weltweit einzigartige Institution des klassischen Tanzes. Sie wurde 1920 in London gegründet, um unter anderem die Standards des klassischen Ballettunterrichts zu verbessern. Mittlerweile wird nach dem System der Royal Academy of Dance® in zahlreichen Ländern mit Hilfe von ca. 8000 registrierten Lehrern unterrichtet. Um von der RAD® als Lehrer anerkannt und registriert zu werden, ist es erforderlich, ein umfangreiches Studium mit abschließender Pädagogikprüfung zu absolvieren. Regelmäßige Seminare tragen zu einer ständigen Fortbildung sowie einem intensiven Erfahrungsaustausch bei.

Weiterführende Informationen erhalten Sie auf den Websites der Royal Academy of Dance® London sowie der Royal Academy of Dance® Deutschland/Österreich: www.royalacademyofdance.de